Podcast Vielfalt

Die wunderbare Vielfalt, biologisch als Biodiversität oder auch biologische Vielfalt bezeichnet, drückt sich in der Natur aus, aber auch in den Menschen, in deren Arbeitsweisen, Sprachen, Gewohnheiten… und und und. Ein nahezu unerschöpfliches Thema, dem die Künstlerin Ute Kledt anhand der Naturschule-Aktivitäten im Lernort Vielfalt und in anderen Spuren 2021 nachspürte. Daraus entstanden mehrere Folgen von Audiobeiträgen, Podcasts, die hier vorgestellt werden. Sie geben einen vielfältigen Eindruck der Arbeit der Naturschule und ihrer Ausrichtung. Wir danken der Erika und Werner Messmer-Stiftung für die Förderung dieses kulturellen Beitrags.

Podcast zum Lernort Vielfalt „der Vielfalt Stimme geben“, ein Hörpuzzle zum “Wo, Wie und Warum” des Lernorts Vielfalts, seiner Geschichten, Eigenarten und seinen Akteuren. (23 min) Link zum Audio
Podcast Geschichtenerzählen am Beispiel der “Reise ins Nachtfalterland“ mit den Naturpädagoginnen Anke Klaaßen, Frouzan Nasab und dem Feldbiologen Holger Martz (15 min) Link zum Audio
Podcast Radio im Klassenzimmer mit den NaturpädagogInnen Christine Giehle, Frouzan Nasab, Sabine Schmidt Halewicz und der Künstlerin Ute Kledt (15 min) Link zum Audio
Podcast Hörspaziergang mit dem Feldbiologen Holger Martz auf dem Lernort Vielfalt (16 min) Link zum Audio

Vielfalt allein bei Raupen – die Vielfalt braucht eine Stimme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.