Über das Projekt

Der Streuobstspaziergang – Natur erleben, Natur genießen ist ein Erlebnisweg finanziert von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg.

Er befindet sich zwischen Litzelstetten und Dingelsdorf entlang des landschaftlich sehr reizvollen Wanderwegs Höhenweg. Auf fünf Informationstafeln erfahren Interessierte auf ihrem Spaziergang Wissenswertes über den Lebensraum Streuobstwiese, das Nahrungs- und Beziehungsgeflecht vieler Wiesenbewohner, die Geschichte des Streuobstanbaus in Dingelsdorf und erhalten einen Überblick zur momentanen Situation der Streuobstwiesen.

Der Naturschule geht es bei dem Streuobstspaziergang nicht allein um Wissensvermittlung, sondern vor allem um die Stärkung der Beziehung des Menschen zur Natur. Nach dem Motto achtsam in der Natur, achtsam für die Natur laden Achtsamkeitsübungen, die auf jeder Informationstafel zu finden sind, und fünf liebevoll gestaltete Landartbänke zum Innehalten und ruhigen Beobachten ein.

Die Naturschule verfolgt mit dem Projekt folgende Ziele:
1. Angebote schaffen, die Natur zu genießen und zu erfahrenAktivitäten und Maßnahmen, um das Ziel zu erreichen:
– Landartbänke, die zum Verweilen und Innehalten einladen
– Achtsamkeitsübungen
– Geführte Meditationen

2. Sensibilisierung hinsichtlich des Wertes von Streuobstwiesen für Mensch und Natur Aktivitäten und Maßnahmen, um das Ziel zu erreichen:
– Wissensvermittlung durch die Tafeln und das Quiz
– Emotionsherstellung
– Führungen auf den Wiesen

3. Beitrag zum Erhalt der Streuobstwiesen in Dingelsdorf Aktivitäten und Maßnahmen, um das Ziel zu erreichen:
– Geschichten des Engagements (Videointerviews)
– Zusammenstellung von Handlungsoptionen

Projektdateien