Einführung in: Philosophieren mit Kindern

Kinder, insbesondere im Vorschul- und Grundschulalter, sind noch sehr offen und empfänglich für nachdenkliches Fragen. Man muss ihnen den richtigen Rahmen dafür geben und ihnen zuhören, und sie im Zuhören üben lassen. Wer philosophische Gespräche leiten will, braucht eine Sensibilität für die philosophische Dimension der Frage. Auch muss er/sie selbst ein wenig Erfahrungen im Philosophieren gesammelt haben.

Dazu wird es in der VHS Landkreis Konstanz im Frühjahr 2022 in einen Einführungsworkshop mit Ute Mangold wieder Gelegenheit geben. Der workshop findet am 18.03.22 in der VHS in Konstanz statt. Hier können sich interessierte Teilnehmende für den workshop von 3 Stunden bereits anmelden:

Den Link zur Akademie für Philosophische Bildung (gfi) in München, deren Weiterbildung Frau Mangold vertritt, finden Sie: hier